intro
 
 



Spitzenergebnis für Fleckvieh-Simmental Bullen



Anton PP (Arni x Ursus) Top Seller aller Fleischrindrassen in Deutschland


Ursus Pp (Uwe vom Uchtetak x Samut), der Star der deutschen Zuchtwertschätzung.


Rabea Pp mit Anton bei Fuß, als Siegerin auf der FleischrindVision MeLa 2019.

Der neue Rekord für einen Fleischrindbullen in Deutschland liegt ab jetzt bei einem Zuschlagpreis von 20.000 €.

Dieses Spitzenergebnis erzielte ANTON PP (Arni x Ursus) auf dem Brandenburger Rindermarkt 2020 in Groß Kreutz.

Dies ist ein toller Erfolg für die Rasse Fleckvieh-Simmental aber natürlich ganz besonders für die Züchter Manfred und Marco Glaser aus Perleberg. Wir möchten unserem Mitgliedsbetrieb, der Glaser GbR, auch an dieser Stelle ganz herzlich gratulieren.

ANTON PP war mit den Körnoten 9/9/8 der unangefochtene Siegerbulle des Auktionsaufgebotes. Er überzeugte trotz seiner Jugend mit sehr viel Rassetyp und vollendeter Harmonie. Hervorzuheben ist die Breite in Brust und Becken und seine ganz hervorragende Rückenbemuskelung. ANTON lag mit seinen 365 Tage TZ um 38 % über dem Betriebsdurchschnitt, auch dies ein phänomenales Ergebnis. Dadurch gelang es, den im Pedigree schon vorgegebenen sehr hohen Erwartungszuchtwert nochmals um 6 Punkte, auf insgesamt RZF 131 zu steigern.

Hinter ANTON PP steht auf der Vaterseite der in Sachsen-Anhalt gezogene Atlassohn Arni PP, auch dies ein 9/8/8 Bulle mit einem RZF 122. Der Vatervater Atlas ist in Tschechien gezogenen und wurde als erfolgreicher KB Bulle in Deutschland eingesetzt. Muttervater ist der aus Mecklenburg-Vorpommern stammende Ursus Pp, der aktuelle TOP-Bulle der deutschen Zuchtwertschätzung. Er dominiert über alle Rassen hinweg mit einem Relativen Zuchtwert Fleisch von 141 Punkten (ZW_TZ 130 / ZW_B 128)

Rabea Pp die ANTON-Mutter ist eine absolut phänomenale Erstkalbskuh. Sie ist mit 8/8/8 bewertet und hat im letzten Jahr alle Schauen dominiert. Sie war mit ANTON als Kalb bei Fuß sowohl Siegerkuh ihrer Rasse auf der BraLa als auch auf der FleischrindVision MeLa in Mühlengeez. Von dieser Kuh wird in Zukunft ganz bestimmt noch zu hören sein.

Käufer und neuer Besitzer des Bullen ANTON PP ist die Besamungsstation Marktredwitz in Wölsau (Bayern). Wir wünschen dem Käufer viel Erfolg und warten gespannt auf das künftige Samenangebot.