intro
 
 



Ein fulminanter Auftritt der Simmental Züchter aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen auf dem Mitteldeutschen Fleischrindwettbewerb am 23. April 2022 anlässlich der agra Leipzig.



UHA Polly und UHA Beppo – ein tolles Gespann aus dem Betrieb Uwe Harstel, Rohrbeck


Lucky, Sieger Jungbullen, Agrozucht GmbH Frauenstein


UHA Polly und UHA Beppo – ein tolles Gespann aus dem Betrieb Uwe Harstel, Rohrbeck


Gaius, Sieger Altbullen, A. u. H. Schmidt GbR, Halsbrücke


Inka, Siegerin Jungrinder älter 18 Monate, Andreas Marticke, Frohburg


Sandy, Sieger Jungrinder jünger 18 Monate, Kopecki GbR, Rochau

14 Fleischrindrassen mit mehr als 120 Fleischrindern aus 40 Zucht­betrieben stellten sich einem hochkarätigen Wettbewerb. Preisrichter waren Claus Henningsen (RSH) und Jost Grünhaupt (QNE Hessen).

FLF – Simmental vertreten mit 34 Tieren aus 16 Zucht­betrieben machte gut ¼ der Gesamtschau aus. Eine hochwertige Kollektion aus Mitteldeutschland konnte auch in dem Interbreedwettbewerben glänzen.

Ein Zeichen dafür, dass die Rasse FLF – Simmental im Vergleich mit anderen Fleischrindrassen auch auf Schauebene ein überzeugendes Bild abgibt.

Von 5 vergebenen Grand Champion Titeln konnte FLF – Simmental 2 Titel für sich entscheiden.


Der erste Titel in der Kategorie Jungbullen:

Kat.-Nr. 33 Lucky, ein Le Mans x Hammer Sohn gezogen von Markus Rahn, 35327 Ulrichstein, Hessen Jetzt im Besitz der Agrozucht GmbH, 09623 Frauenstein, Sachsen Ein in sich stimmiger, gut bemuskelter Bulle mit starker Präsenz im Ring konnte die Preisrichter überzeugen.

Der zweite Titel in der Kategorie Kuh + Kalb:

Kat.-Nr. 46 UHA Polly, eine Gallant x Emil Tochter mit einem vier Monate alten Bullenkalb, gezogen von Uwe Harstel, 39606 Iden, OT Rohrbeck, Sachsen-Anhalt Die fünfjährige Kuh mit ihrem 3. Kalb konnte die Preisrichter durch ihre enorme Ausstrahlung, ihr breites Becken und das gut entwickelte Kalb bei Fuß überzeugen.

Weitere Klassensieger FLF – Simmental:

Kat.-Nr. 31 Kategorie Altbullen: Gaius von der A. u. H. Schmidt GbR, 09633 Halsbrücke, Sachsen

Kat.-Nr. 48 Kategorie Jungrinder älter 18 Monate: Inka von Andreas Marticke, 04654 Frohburg, Sachsen

Kat.-Nr. 67 Kategorie Jungrinder jünger 18 Monate: Sandy von der Kopecki GbR, 39579 Rochau, Sachsen-Anhalt


Danke an alle FLF – Simmentalzüchter für ihre Teilnahme an der erfolgreichen Schau.


Fotograf: Gernot Pohl